The Band Show – Podcast #58 – Wie man ohne viel Geld hohe Qualität abliefert! mit KALASKA

KALASKA sind Meister darin mit kleinen Mitteln das Maximum rauszuholen. Sich Video-Utensilien auf Ebay-Kleinanzeigen schenken lassen, ein Studio selbst zusammenschreinern oder Box-Sets selbst basteln. DIY ist das Tool für Bands, die mit finanziellen Engpässen konfrontiert sind. Die Band in dieser Episode hat es damit zu MTV und in die VISIONS geschafft.

Allerdings muss man sich dabei auch immer fragen: “Wie hoch ist mein Anspruch?” – Im Falle von KALASKA bedeutet das 575 Arbeitstage und eine Flut von qualitativ hochwertigen Musikvideos. Selbst für eine Band wie Kalaska, die unglaublich viel mehr macht als andere Bands, bedeutet DIY allerdings nicht, dass man wirklich alles alleine machen kann. Wie interpretiert ihr DIY? Findet es im Verlaufe der Episode heraus.

// An deiner Band mit mir arbeiten?

Mit mir durchstarten!


// UNTERSTÜTZE den Podcast als Patreon und erhalte Zugang zum INNER CIRCLE, Band-Workshops und Zoom Clinics: www.patreon.com/thebandshow
// THE BAND SHOW auf Facebook: www.facebook.com/thebandshowpodcast/
// MURPHY auf Instagram: www.instagram.com/murphy.lange
// THE BAND CIRCLE PLAYLIST: https://open.spotify.com/playlist/6iFF1HOwSyn1qrzWZrPpEz?si=fJxtz8aeR5-DgW8RXMxGfg

// KALASKA – Whoever You Are

KALASKA – WHOEVER YOU ARE (Special Wood Box)


https://www.instagram.com/wearekalaska/

// KALASKA – Selflove